Konfis

Ich hätte nie gedacht, dass Konfirmation etwas so Besonderes ist... und neue Freundinnen habe ich auch gefunden
erzählt eine Konfirmandin im Rückblick auf ihre Konfirmation.

Etwa 80 Konfirmandinnen und Konfirmanden feiern jährlich ihre Konfirmation in der Christuskirche. Während der Konfizeit probieren die Jugendlichen eigene Zugänge zum christlichen Glauben aus. Dabei spüren sie, dass Glaubens- und Lebensfragen eng zusammen gehören. Neben Gemeinschaft und Aktionen in der Gruppe gehören auch Spiel und Spaß auf verschiedenen Freizeiten zum Programm der Konfirmandenzeit, das Diakon Manuel Radlhamer, Pfarrerin Jutta Krimm, Pfarrer Siegfried Martin und Pfarrerin Bia Ritter gemeinsam mit ehrenamtlichen Jugendleitern, die bereits konfirmiert sind, gestalten. 

Beim Konfirmationsgottesdienst selbst steht das persönliche „Ja” zum christlichen Glauben und zur Kirche im Mittelpunkt. Im Konfirmationsgottesdienst bekennen sie sich nun aus eigenem Willen zur Taufe, die meistens im Säuglingsalter auf Wunsch der Eltern erfolgt ist. Ein besonderer Moment für die Jugendlichen ist ihre Segnung. Wir erbitten Gottes Segen für ihren Lebensweg.