Der etwas andere Gottesdienst: Kreuz+Quer

 Alltagstauglich? Mit der Bergpredigt leben
Zu Gast:
Alexander Barth
Geschäftsmann, SIP Scootershop, Landsberg

Die Bergpredigt ist das Herzstück aller Reden Jesu und sie hat es in sich: „Liebt eure Feinde.“ „Selig die Armen im Geist.“ „Sorget nicht!“ Selbst wenn man es ernsthaft versucht: Ist das umsetzbar? Alltagstauglich, im Leben und im Beruf? Bei Kreuz und Quer gehn wir diesen Fragen auf den Grund. Zu Gast ist der Geschäftsmann Alexander Barth. Er leitet die Firma SIP Scootershop in Landsberg am Lech und stellt sich immer wieder der Herausforderung, seinen Glauben auch konkret werden zu lassen. Denn in der Bergpredigt trennt Jesus nicht zwischen Sonntag und Montag, Himmel und Erde, Diesseits und Jenseits, ewigem Heil und heilvollem Leben.

Zur Kreuz+Quer sind alle Generationen herzlich willkommen! Für Kinder gibt es eine Mal- und Bastelecke. Die Themen sind lebensnah und verständlich. Ein Team Ehrenamtlicher bereitet die Gottesdienste vor!