Glauben kann ich auch allein!

Kreuz und Quer startet bald ins neue Jahr. Am Sonntag, 21.01., um 11:00 Uhr lautet das Thema provokant: Ich kann auch allein glauben! Andere brauche ich nicht dazu. Kirche schon gar nicht! 

Schließlich ist "Selbermachen" angesagt und Teil unserer Mentalität: Ob hausgemachte Marmelade, Selbstmanagement oder „do-it-yourself Heimwerken“. Selbst ist die Frau, der Mann, das Kind...  Auch der Glaube soll persönlich sein und auf eigenen Beinen stehen. Aber: Wozu brauche ich dann noch andere Christinnen und Christen? Was bedeutet das für uns, wenn es von den Schwestern und Brüder der ersten Kirche heißt: „Sie hielten an der Lehre der Apostel fest und an der Gemeinschaft, am Brechen des Brotes und an den Gebeten“ (Apostelgeschichte 2,42). 

Kreuz+Quer heißt das alternative Gottesdienstformat der Christuskirche. Alle Generationen sind herzlich willkommen, für Kinder gibt es eine Mal- und Bastelecke. Die Themen sind lebensnah und verständlich. Ein Team Ehrenamtlicher bereitet die Feiern vor Im Anschluss besteht die Möglichkeit bei einfachem Mittagessen ins Gespräch zu kommen.