Luthers Soundtrack - eine musikalische Hommage

Sonntag, 21. Januar 2018, 18 Uhr, Christuskirche Landsberg 

Sophia Rieth - Blockflöten; Erik Müller - Gitarre, Laute

Auch 500 Jahre nach der Reformation werden Martin Luthers Lieder noch gerne gesungen. Als leidenschaftlicher Sänger und Lautenspieler begründete er die evangelische Kirchenmusik, eine Tradition, die sich über viele berühmte Komponisten bis heute erstreckt. Am letzten Abend unserer Reihe Martin Luther und die Musik wird in Wort und Klang eine musikalische Hommage zum Leben des Reformators ertönen. Die beiden Musiker Sophia Rieth und Erik Müller singen Lutherlieder und spielen Werke, die er selbst schätzte, wie auch Werke späterer großer evangelischer Kirchenmusiker. Der musikalische Bogen erstreckt sich von der Renaissance mit Josquin Desprez bis hin zu barocken Werken eines Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann.

"Musik ist das größte göttliche Geschenk - Wer singt, schlägt alle Sorgen aus und ist guter Dinge"