GrünerGockel

Umweltmanagement in der Kirche

Christinnen und Christen bekennen sich zu Gott als dem Schöpfer. Was bedeutet das für das Leben im Alltag? Kirchliche Umwelt- und Klimaarbeit sucht Antworten auf diese Fragen und trägt dazu bei, unsere Welt lebenswert für alle Geschöpfe und "enkeltauglich" zu gestalten. Von unserem Grüne-Gockel-Team hier der aktuelle Bericht.

Beschlossene Sache: Schöpfungsleitlinien

In der ersten Sitzung im neuen Jahr 2016 verabschiedet der Kirchenvorstand die Schöpfungsleitlinien. Die Umweltauswirkungen unserer Kirchengemeinde, der Gruppen und Kreise sowie der Immobilien werden erfasst, bewertet und positiv verändert. Es soll ein wertvoller Beitrag zum Klimaschutz und zur Bewahrung der Schöpfung geleistet und eigene Betriebskosten gesenkt werden. Arbeitsabläufe sind so zu organisieren, dass eine kontinuierliche Verbesserung des Umweltschutzes erreicht wird.

Subscribe to RSS - GrünerGockel