Workshop: In 40 Tagen durch die Reformation

 
Die Sehnsucht nach Freiheit – heute so aktuell wie vor 500 Jahren. Diakon Manuel Radlhamer, Pfarrerin Bia Ritter und Pfarrer Siegfried Martin laden ein zur „Expedition zur Freiheit“. Es geht um die Schätze der Reformation und ihre Bedeutung für unser Leben heute. Anmeldung und Infos auf dem Flyer.  Oder lesen Sie hier weiter...
 
Das Angebot richtet sich an alle, die alleine oder gemeinsam mit anderen neu oder wieder neu entdecken möchten, welche Glaubensschätze die Reformatoren gehoben haben und welche Bedeutung diese Entdeckungen für unser persönliches Leben haben.
 
„Freiheit!“ Dieser Gedanke ist die ganze Leidenschaft Martin Luthers: Frei sein von einengenden Strukturen, falschen Gottesbildern und zerstörerischen Ängsten. Die unbändige Sehnsucht nach Freiheit wird für den kämpferischen Theologen zur Keimzelle der Reformation – und damit zum Beginn einer neuen Zeit.
 
Die „Expedition zur FREIHEIT“ ist eine einzigartige Entdeckungsreise: Mitten hinein in diese inspirierende Welt der Reformation und die Kunst der „Erneuerung“. Vor allem aber zeigt sie, wie aktuell Luthers Freiheitsliebe heute noch ist und wie man den eigenen „Gebundenheiten“ mutig auf die Schliche kommen kann.
 
Das Buch zur Expedition enthält biblische Erzählungen, kluge Glaubenstexte und biographischer Kurzgeschichten. So lernen Sie in 40 Tagen die Kerngedanken Martin Luthers und seiner Wegbegleiter kennen und machen sich dabei auf einen anregenden Weg zum Geheimnis geistlicher Freiheit.
 
Für das Selbststudium mit dem Buch sind pro Tag etwa 20 Minuten zu veranschlagen.
 
Die beste Voraussetzung für eine „erfolgreiche“ Expedition ist ein gutes Team. Wöchentliche Gespräche sorgen für Vertiefung. In entspannter Atmosphäre tauschen wir uns im Gemeindehaus aus, stellen Fragen und lernen voneinander Neues dazu.
 
Die sechs Donnerstagabende in der Passionszeit im Überblick:
 
09. März, 19:30 Uhr / Gnade: Fundament protestantischer Spiritualität
16. März, 19:30 Uhr / Glaube: Vertrauen ist alles
23. März, 19:30 Uhr / Christus: Das Zentrum des christlichen Glaubens
30. März, 19:30 Uhr / Bibel: Was die Bibel zur Quelle der Freiheit macht
06. April, 19:30 Uhr / Kirche: Zwischen Geist und Leitung
Osterferien
27. April, 19:30 / Freiheit: Angebot und Verpflichtung
 
40 Tage, sechs Wochen und sechs zentrale Themen der Reformation.
Jede und jeder kann mitmachen!
 
Anmeldung ab 15. Januar 2017 im Pfarramt (Tel.: 4437)
Anmeldeflyer liegen ab Januar aus und können angefordert werden.
Anmeldeschluss ist der 20. Februar.
Wenn Sie sich anmelden erhalten Sie von uns das Buch „Expedition zur Freiheit“. Teilnehmerbeitrag 19,00 € incl. Buch.
 
Und dazu unsere Gottesdienstreihe!
Zu den Hauptthemen der Reformation feiern wir besondere Gottesdienste in der Passions- und Osterzeit. Die Gottesdienstreihe beginnt am Sonntag, 12. März um 9:30 Uhr zum Thema „Gnade“ und endet am Sonntag, 30. April um 9:30 Uhr zum Thema „Kirche“.